Szegediner Gulasch
Startseite
Rezepte
meine Geräte
Tips
Bilder
Kontakt
erstellt von G. Schirmer am 20.8.2016

letzte Aktualisierung
am: 8
.1.2023

Rezept-Nr.: 004-4

letzte Zubereitung: 7.1.2023

drucken

<<< zurück

weiter >>>

Portionen:

6

Zubereitungszeit:

3 h (15 min Vorbereitung + 2,5 h garen)

Gerät:

Herd, Kochtopf

meine Bewertung:

einfach und lecker

Quelle:

Buch: DDR-Kochbuch

004-4-3

Szegediner Gulasch mit Salzkartoffeln

Zutaten:
2 EL Schweineschmalz
500 g Schweine-Gulasch
3 TL Mehl
300 g Zwiebeln, klein geschnitten
1 EL Paprikapulver edelsüß
1/2 TL Paprikapulver rosenscharf
125 ml Weißwein
2 Knoblauchzehen
500 ml Gemüsebrühe
1 TL Kümmel ganz, gestrichener TL
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1 Lorbeerblatt
500 g Sauerkraut
je 1 TL saure Sahne zur Garnitur

Zubereitung:
- alle Zutaten putzen, klein schneiden und vorbereiten
- in einem großen Topf Schweineschmalz erhitzen und das bemehlte Fleisch etappenweise anbraten
- Zwiebeln dazu geben, anschwitzen, Paprikapulver dazu, mit Weißwein ablöschen, etwas einreduzieren
- fein geschnittenen Knoblauch in den Topf geben
- Brühe und Gewürze in den Topf geben
- leicht köcheln lassen, bis das Fleisch fast weich ist (ca 1,5 - 2 h), eventuell etwas Wasser auffüllen
- Sauerkraut dazugeben, weitere 30 min köcheln lassen

garen:
- im Kochtopf immer mit Deckel, ca 2,5 h

004-4-1

das brauchen wir ...

004-4-2

fertig ...

Anmerkung:

das Fleisch war weich, geschmacklich 1A
 

Verbesserungen:


 

ähnliche Rezepte:

alle Gulasche
 

zur Inspiration:

ungarische Art, Chefkoch (Illi)
aus dem DO, Matsch&Piste
Küchengötter
Reisewege-Ungarn

 

 

Quick-Links:

diese Seite drucken
alle Rezepte
Startseite
 

www.wer-grillt.de

www.gratis-besucherzaehler.de

Diese Seite verwendet keine Cookies, keine Werbung und speichert keine Daten,
sie wurde für PC-Browser designet und wird auf einem SmartPhon etwas abweichend dargestellt.