Gyros-Holzspieß-3
Startseite
Rezepte
meine Geräte
Tips
Bilder
Kontakt
erstellt von G. Schirmer am 20.8.2016

letzte Aktualisierung
am: 30
.3.2022

Rezept-Nr.: 006-4-3

letzte Zubereitung: 25.2.2022

drucken

<<< zurück

weiter >>>

Portionen:

3

Zubereitungszeit:

0,5h + 1h + 1h 40min

Gerät:

Backofen, Holz-Spieß (Größe 14)

meine Bewertung:

überschaubar und lecker                                                              perfekt

Quelle:

Chefkoch (italiaman)

006-4-3-6

Gyros vom Holzspieß mit Gyros-Gewürzmischung (Fuchs)

Zutaten:
600 g Schweinenacken
100 g Zwiebel
20 g Gyros-Gewürzmischung
5 TL Olivenöl
1/2 - 3/4 TL Salz
etwas Pfeffer

Zubereitung:
- Schweinenacken etwas anfrieren (3-4h) und in sehr dünne Scheiben schneiden, oder flach klopfen
- Gewürzmischung, Öl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade vermengen
- Fleisch auf den Holzspieß stecken, Oberseite mit der Würzmarinade bepinseln, Zwiebelringe drauf
- oben 1/2 Zwiebel aufstecken, schützt den Spieß
- den Spieß in eine Auflaufform stellen, etwas Wasser (Bier) auffüllen, nicht höher als Holzplatte
- das Fleisch gelegentlich damit übergießen

garen:
- im Backofen, vorgeheizt, Ober- / Unterhitze, ca 180°C, ca 1h 40min bis 2h, 75°C KT

006-4-3-1

das brauchen wir ...

006-4-3-2

die Zutaten sind vorbereitet ...

006-4-3-3

das Fleisch wird nun auf den Spieß gestapelt ...

006-4-3-4

fertig gesteckt, zum Schutz des Holzspießes noch eine Zwiebel d’rauf ...

006-4-3-5

fertig gebacken ...

Anmerkung:

das Fleisch hatte eine KT von 75°C erreicht, es war durch, aromatisch und sehr lecker, man hätte etwas mutiger würzen können
 

Verbesserungen:

das Fleisch länger marinieren und etwas mutiger würzen
das Rezept ist noch nicht geändert
 

ähnliche Rezepte:

alle Gyros-Holzspieße
alle Gyros
 

zur Inspiration:

 

 

 

Quick-Links:

diese Seite drucken
alle Rezepte
Startseite
 

www.wer-grillt.de

www.gratis-besucherzaehler.de

Diese Seite verwendet keine Cookies, keine Werbung und speichert keine Daten,
sie wurde für PC-Browser designet und wird auf einem SmartPhon etwas abweichend dargestellt.