Ananas-Schinken-Auflauf
Startseite
Rezepte
meine Geräte
Tips
Bilder
Kontakt
erstellt von G. Schirmer am 20.8.2016

letzte Aktualisierung
am: 13
.6.2021

Rezept-Nr.: 020-5

letzte Zubereitung: 13.11.2020

drucken

<<< zurück

weiter >>>

Portionen:

4

Zubereitungszeit:

1,5 h (1 h 10 min Vorbereitung + 20 min garen)

Gerät:

Gasgrill, Auflaufform AF45

meine Bewertung:

einfach und lecker                                                                       perfekt

Quelle:

Rezept von meiner Schwester + Inspiration

020-5-8

Annanas-Schinken-Auflauf

Zutaten:
1 kg Porree (brutto), etwa 4 Stangen, in dicke Scheiben schneiden, ca 1-2 cm
2 EL Rapsöl
Salz & Pfeffer
200 ml Schlagsahne
2 Eier
4 Scheiben Toastbrot (oder Weißbrot)
1 Dose Ananas, stückig (je 340g netto), Saft entfernen
300 g Kochschinken (alternativ Bratwurst, Geflügelsteaks, ... ), in Stücke schneiden
200 g Reibekäse (oder Schnittkäse)
(Rezept |:2 für Auflaufform 17x23, Rezept |x2 für Auflaufform 30x38)

Zubereitung:
- alle Zutaten putzen, klein schneiden und vorbereiten
- Porree in heißem Öl andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, in die Auflaufform geben
- Sahne und Eier verquirlen, mit 1/2 gestr.TL Salz und 1/2 gestr.TL Pfeffer würzen,
   über den Porree gießen
- im vorgeheizten Grill (170°C indirekt) für ca 15 min stocken lassen, eventuelle Blasen aufstechen
- Brot toasten und würfeln
- abgetropfte Ananas in die Auflaufform geben
- Schinken (oder Grillgut), Toastbrotwürfel und dann den Käse darüber geben

garen:
- im vorgeheizten Grill (170°C indirekt), ca 20 min backen

020-5-1

das brauchen wir ...

020-5-2

Porree wird angebraten und nebenbei Toastbrot geröstet ...

020-5-3

Ei ist nun gestockt, der Belag kommt nun rein, die Ananas war in diesem Falle nicht aus der Dose sondern ein Rest von der “Ananas-gegrillt”

020-5-4

hier habe ich nicht nur Kochschinken verwendet, sondern auch zwei Bratwürste und ein Steak ...

020-5-5

... jetzt geht’s auf den Gasgrill, mittig plaziert, indirekte Wärme ...

020-5-6

... nach ca 25 min bei 170°C, fertig

020-5-7

es ist angerichtet ...

Anmerkung:

die Oberseite ist schön knusprig, der Rest ist sehr saftig und lecker
ich mag es mit einem kleinen Spritzer Zitrone und einem großen Spritzer “Worcester Sauce, Dresdner Art”

Verbesserungen:

 

ähnliche Rezepte:

siehe Deckseite

zur Inspiration:

siehe Deckseite

 

 

Quick-Links:

diese Seite drucken
alle Rezepte
Startseite
du hast eine Frage
ein Link funktioniert nicht
 

www.wer-grillt.de

www.gratis-besucherzaehler.de

Diese Seite verwendet keine Cookies, keine Werbung und speichert keine Daten,
sie wurde für PC-Browser designet und wird auf einem SmartPhon etwas abweichend dargestellt.