Bifteki
Startseite
Rezepte
meine Geräte
Tips
Bilder
Kontakt
erstellt von G. Schirmer am 20.8.2016

letzte Aktualisierung
am: 7
.4.2020

Rezept-Nr.: 041

letzte Zubereitung: 5.4.2020

 

 

<<< zurück

weiter >>>

Portionen:

6  (8 Stück a 100 g)

Zubereitungszeit:

1 h (20 min Vorbereitung + 40 min garen)

Gerät:

Herd, Pfanne

meine Bewertung:

einfach und lecker                                                                       perfekt

Quelle:

Emmi kocht einfach

041-402

Bifteki mit Zaziki, Krautsalat und Griechischem Kartoffelstampf

Zutaten:
1 Zwiebel, klein geschnitten
1 EL Olivenöl
600 g Rinderhack
1 Ei
2 Scheiben Toastbrot
1 Tasse Milch
30 g glatte Petersilie, frisch gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1 TL Oregano
1 TL Thymian
1/2 TL Majoran
1/2 TL Kreuzkümmel
1 TL Zitronenabrieb
4 Streifen Hirtenkäse, ca 5 mm dick dann in der Länge halbieren

Zubereitung:
- alle Zutaten putzen, klein schneiden und vorbereiten
- die Zwiebel in etwas Olivenöl glasig anschwitzen und abkühlen lassen
- vom Toastbrot die Rinde abschneiden, in Milch einweichen, ausdrücken
- Hack mit den Zutaten gut vermengen, ergibt 800 g Masse
- die Masse in 8 gleiche Teile teilen
- in jedes Teil einen Streifen Hirtenkäse einarbeiten und gut verschließen

garen:
- Pfanne erhitzen, einen Schuß Rapsöl rein, die Bifteki dazu und kurz beidseitig anbraten
- dann die Hitze reduzieren und ca 30 min schmoren lassen

041-506

das brauchen wir ...

041-1

alle Zutaten können nun vermengt werden ...

041-202

die Fleischmasse wird nun portioniert ...

041-302

hier werden sie ausgebraten ...

Anmerkung:

Würzung war 1A, sehr aromatisch und lecker

Verbesserungen:

 

ähnliche Rezepte:

 

zur Inspiration:

ehrliches-essen.de (YouTube-Video)
SallysWelt (YouTube-Video)
chefkoch.de

 

 

Quick-Links:

diese Seite drucken
alle Rezepte
Startseite
du hast eine Frage
 

www.wer-grillt.de

www.gratis-besucherzaehler.de

Diese Seite verwendet keine Cookies, keine Werbung und speichert keine Daten,
sie wurde für PC-Browser designet und wird auf einem SmartPhon etwas abweichend dargestellt.