Chicken Tikka Masala
Startseite
Rezepte
meine Geräte
Tips
Bilder
Kontakt
erstellt von G. Schirmer am 20.8.2016

letzte Aktualisierung
am: 8.9.2019

Rezept-Nr.: 003

letzte Zubereitung: 7.9.2019

 

 

<<< zurück

weiter >>>

Portionen:

4

Zubereitungszeit:

1,5 h (1 h Vorbereitung + 30 min garen)

Gerät:

Gußpfanne AF

meine Bewertung:

nicht überzeugend                                                                  nicht gut

Quelle:

EDEKA

003-5

Tellerbild vom Gericht

Zutaten:
400 g Hühnchenbrust
300 g Naturjoghurt

2 TL Koriandersamen
2 TL Senfkörner
2 EL Ghee oder Butter
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
30 g Ingwer
200 g Fleischtomate
2 Chilischote
200 g passierte Tomaten
2 EL Tomatenmark
2 Msp Zimt
Salz
1 Bund Koriander
1 Limettenabrieb
5 EL Limettensaft (2 Limetten)

Zubereitung:
- Hünchenbrust klein schneiden, mit dem Joghurt mischen und über Nacht in den Kühlschrank
- Zwiebeln, Ingwer, Tomaten und Knoblauch klein schneiden und pürieren
- Chilischoten entkernen, klein schneiden
- Koriandersamen, Senfkörner und Chili in einer Pfanne anrösten und mit etwas Salz mörsern
- Hühnchenbrust aus der Joghurt nehmen, trocken tupfen, in einer hohen Pfanne anbraten
- die gemörserten und pürierten Gewürze dazu geben
- mit passierten Tomaten ablöschen, für 10 min etwas einkochen lassen
- den frischen Koriander grob hacken
- Koriander und Limettenabrieb und -Saft kurz vor dem Anrichten unter mischen

garen:
- in Auflaufform auf E-Herd,

003-102

das Brauchen wir ...

003-202

Hühnchen und Joghurt sind vermengt, ab in den Kühlschrank ...

003-3

alle Zutaten sind in der Pfanne ...

003-4

es ist angerichtet ...

003-6

nach einer kleinen Nachbesserung war es echt lecker:
1 EL Honig
2 EL Haselnußkerne gemahlen, angeröstet
150 g Joghurt
1 TL Garam Masala
1 EL KashewKerne, natur, zerkrümelt
1/2 TL Tandoori-Paste
1/2 TL Red Curry Paste

Anmerkung:

der Geschmack war interessant aber nicht genial, allerdings kenne ich das Originalgericht nicht, zu viel Koriander (zu Seifig), zu viel Limette (zu sauer), nach einer kleinen Nachbesserung war es für mich OK

Verbesserungen:

weniger Koriander, Limette, dafür etwas Joghurt oder Kokosmilch, etwas Honig, etwas GaramMasala

ähnliche Rezepte:

Indisches Butterhuhn

zur Inspiration:

 

 

 

Quick-Links:

diese Seite drucken
alle Rezepte
Startseite
du hast eine Frage
 

www.wer-grillt.de

www.gratis-besucherzaehler.de

Diese Seite verwendet keine Cookies, keine Werbung und speichert keine Daten, sie wurde für PC-Browser designed und wird auf einem SmartPhon nicht optimal dargestellt, ich arbeite d’ran.