Apfelkuchen
Startseite
Rezepte
meine Geräte
Tips
Bilder
Gästebuch
Kontakt
erstellt von G. Schirmer am 20.8.2016

letzte Aktualisierung
am: 16.3.2018

Rezept-Nr.: 030

letzte Zubereitung: 6.11.2016

 

 

<<< zurück

weiter >>>

Portionen:

12

Zubereitungszeit:

3 h (1,5 h Vorbereitung + 1,5 h backen)

Gerät:

Feuerschale, DutchOven DO12

meine Bewertung:

einfach und lecker

Quelle:

BBQ Pit

030-6

Apfelkuchen

Zutaten:
10 Äpfel (Boskop), geschält, in Spalten geschnitten
5 Eier
240 g Mehl Typ 405, gesiebt
160 g Butter, weich
160 g brauner Zucker
80 g Speisestärke, gesiebt
70 g Rosinen, eventuell Rum-Rosinen
1,5 Pkg Vanillezucker
2 TL Zitronensaft
1,5 TL Backpulver
2,5 TL Apfelkuchengewürz

Streuseln:
240 g Mehl Typ 405, gesiebt
200 g brauner Zucker
200 g Butter, weich
1,5 TL Apfelkuchengewürz

Zubereitung:
- Butter, Zucker und Vanillezucker werden zu einer schaumig-geschmeidigen Masse geschlagen
- restliche Zutaten vom Teig (außer Rosinen) nach und nach zugeben und verrühren
- es entsteht ein geschmeidiger klebriger Teig
- Backpapier in den DutchOven, Teig rein, verteilen, die Hälfte der Rosinen rein
- die Äpfel einstapeln, gleichmäßig verteilen, darauf die restlichen Rosinen
- die Zutaten für die Streuseln in eine Schüssel geben und verkneten, über die Äpfel bröseln
- ab auf die Kohlen, wenn die Streuseln etwas braun werden, ist der Kuchen fertig und muß abkühlen

garen:
- im DutchOven, ca 1,5 h, um Anbrennungen zu vermeiden, immer wieder Kohlen nachlegen:
   - zu Beginn 8 Kohlen unten, 12 Kohlen oben
   - nach 1/2 h weitere Kohlen nachlegen: 5 unten, 10 oben
   - nach 1h weitere Kohlen nachlegen: 5 unten, 10 oben

030-1
030-2
030-3
030-4
030-5

Anmerkung:

Kuchen war saftig, aromatisch, knusprig und lecker, Backzeit zu lange, draußen sehr kalt, Kohlen nicht richtig dimensioniert

Verbesserungen:

zwischen die Apfelstücke etwas Apfelmuss geben

ähnliche Rezepte:

 

zur Inspiration:

 

 

 

Quick-Links:

diese Seite drucken
alle Rezepte
du hast eine Frage
 

www.wer-grillt.de

www.gratis-besucherzaehler.de