Kaninchen-3
Startseite
Rezepte
meine Geräte
Tips
Bilder
Kontakt
erstellt von G. Schirmer am 20.8.2016

letzte Aktualisierung
am: 7.1.2019

Rezept-Nr.: 079-3

letzte Zubereitung: 6.1.2019

 

 

<<< zurück

weiter >>>

Portionen:

4

Zubereitungszeit:

2,5 h (30 min Vorbereitung + 2 h garen)

Gerät:

Bräter mit Deckel, Backofen

meine Bewertung:

einfach und lecker

Quelle:

Bauchvoll.de

079-3-103

Kaninchen, spanische Art

Zutaten:
1 Kaninchen (hier nur 2 Vorderläufe und 2 Hinterläufe)
1 l Buttermilch
1 Möhre, geschält, fein geschnitten
250 g Plize, Champignons, weiss, grob geschnitten
1 Zwiebel, fein geschnitten
200 ml Rotwein trocken
1 Dose Tomaten, stückig
1 EL Honig
250 ml Gemüsebrühe
125 g Schmand
Salz unf Pfeffer

Zubereitung:
- Kaninchen zerlegen, in eine Dose geben, mit Buttermilch auffüllen und für 24 h in den Kühlschrank
- alle Zutaten putzen, klein schneiden und vorbereiten
- Kaninchenteile würzen, gut anbraten, heraus nehmen
- Möhre, Zwiebel und Pilze in die Pfanne geben und anschmoren lassen
- mit Rotwein ablöschen
- Tomaten und Honig dazu geben
- die Kaninchenteile wieder oben auflegen, Deckel drauf und in den Backofen
- gelegentlich nachschauen, umrühren, Brühe aufgießen, abschmecken
- nach 1,5 h den Schmand unterrühren

garen:
- im Backofen, 200°C, ca 2 h

Anmerkung:

Fleisch war durch und ganz lecker, Sauce war speziell, sehr interessant, aber etwas säuerlich (Tomate, Rotwein), habe das Rezept schon geändert

Verbesserungen:

Tomate durch Zwiebeln und Wurzelgemüse ersetzen, Weißwein verwenden, etwas Speck-Scheiben dazu geben

ähnliche Rezepte:

 

zur Inspiration:

 

 

 

Quick-Links:

diese Seite drucken
alle Rezepte
du hast eine Frage
 

www.wer-grillt.de

www.gratis-besucherzaehler.de

Diese Seite verwendet keine Cockies, keine Werbung und speichert keine Daten, sie wurde für PC-Browser designed und wird auf einem SmartPhon nicht optimal dargestellt, ich arbeite d’ran.