Kohlrübeneintopf
Startseite
Rezepte
meine Geräte
Tips
Bilder
Gästebuch
Kontakt
erstellt von G. Schirmer am 20.8.2016

letzte Aktualisierung
am: 14.1.2018

Rezept-Nr.: 090

letzte Zubereitung: 7.1.2017

 

 

<<< zurück

weiter >>>

Portionen:

6

Zubereitungszeit:

3,5 h (2 h Vorbereitung + 1,5 h garen)

Gerät:

Herd, Kochtopf

meine Bewertung:

einfach und lecker

Quelle:

Chefkoch (Archeheike), kochbar (kochkaot), kochbar (wastel)

090-5

Kohlrübeneintopf mit Brot

Zutaten:
für den Sud:
800 g Suppenfleisch (Rind, Eisbein, Hammel, Lamm ...)
Salz & Pfeffer
1 Knoblauchzehe, längs halbiert
2 Lorbeerblätter
4 Pimentkörner
1 Wurzelgemüse, grob geschnitten (1 Möhre, Sellerie, Porree)
1 Zwiebel, geviertelt
1 l Fleischbrühe (so viel, bis alles bedeckt ist)

1 kg Kohlrübe
2 Möhren, geschält und in Scheiben geschnitten
1 Zwiebel, fein gehackt
1/2 l Brühe
1 TL Majoran, gerebelt
1 TL Kümmel, ganz
1 Priese Zucker
Salz & Pfeffer

500 g Kartoffeln

Zubereitung:
- alle Zutaten für den Sud in einen Topf geben, mit Brühe bedecken und ca 2 h köcheln lassen
- Kartoffeln schälen, Zwiebeln fein hacken, Möhren schneiden
- Kohlrübe schälen und klein schneiden und in einen großen Topf geben
- den Sud durch ein Sieb geben: die Brühe zu den Kohlrüben geben, Fleisch klein schneiden
   und beiseite stellen, Gemüse kann weg
- die Kohlrüben, Sud, Möhren, Zwiebel, Gewürze und Brühe ca 1 h köcheln lassen
- dann die Kartoffeln und das Fleisch hinzu geben
- min 30 min köcheln lassen

090-1
090-2

das Fleisch und der Sud wird hier zubereitet ...

090-3

während der Sud köchelt, wird der Haupttopf vorbereitet ...

090-4

der Sud kommt nun in ein Sieb ...

090-6

Anmerkung:

ein erstklassiger Geschmack, wie bei meiner Oma

Verbesserungen:

kleine Änderungen habe ich im Rezept schon eingefügt

ähnliche Rezepte:

 

zur Inspiration:

 

 

 

Quick-Links:

diese Seite drucken
alle Rezepte
du hast eine Frage
 

www.wer-grillt.de

www.gratis-besucherzaehler.de