Köfte
Startseite
Rezepte
meine Geräte
Tips
Bilder
Gästebuch
Kontakt
erstellt von G. Schirmer am 20.8.2016

letzte Aktualisierung
am: 1.4.2018

Rezept-Nr.: 100

letzte Zubereitung: 31.3.2018

 

 

<<< zurück

weiter >>>

Portionen:

5  (10 Stück)

Zubereitungszeit:

1 h (40 min Vorbereitung + 20 min garen)

Gerät:

Gasgrill

meine Bewertung:

einfach und lecker

Quelle:

Wunderweib, Rezept-Nr. 12

100-5

Köfte

Zutaten:
600 g Hackfleisch (halb Lamm und halb Kalb)
2 Scheiben Toastbrot, eingeweicht und kräftig ausgedrückt
1 Zwiebel, klein geschnitten, nicht mit wolfen das wird sonst zu matschig
1 Bund Petersilie, fein geschnitten
1 Knoblauchzehe, gepresst (oder aus der Tube)
1 Ei
1 EL Tomatenmark
1 TL Salz
1 TL Kreuzkümmel
0,5 TL Chili-Pulver
150 g Natur-Joghurt

Zubereitung:
- wenn notwendig, wird das Fleisch gewolft
- alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen und abschmecken
- sollte die Masse zu dünn sein, dann mit Semmelgrieß ausgleichen
- kleine Klopse formen, notfalls mit zwei Löffeln und auf dem Grill braten

garen:
- im Gasgrill, mit Gitterrost

100-1

das brauchen wir, die Spieße kamen nicht zum Einsatz, die Masse war zu matschig ...

100-2

das Fleisch (Lamm-Filet und Kalbs-Steak) wird gewolft ...

100-3

die Hack-Masse ist nun fertig ...

100-4

hier auf der Rippenplatte, besser währe der offene Grillrost, da entsteht überall Farbe und nicht nur an den Kontaktstellen ...

101-402

es ist angerichtet ... dazu hatten wir ein Joghurt-Dressing und Filo-Röllchen ...

Anmerkung:

die Klopse waren ganz weich, schön fluffig, knusprig, Geschmack 1A leichte asiatische Note, die Masse war zu weich

Verbesserungen:

Brot gut ausdrücken, Zwiebel nicht mit wolfen, auf einem Gitterrost grillen

ähnliche Rezepte:

 

zur Inspiration:

 

 

 

Quick-Links:

diese Seite drucken
alle Rezepte
du hast eine Frage
 

www.wer-grillt.de

www.gratis-besucherzaehler.de