Zwiebel-Sahne-Schnitzel

aktualisiert
am: 8.5.2024

Startseite
Rezepte
Tips
Bilder
Kontakt
erstellt von G. Schirmer am 20.8.2016

Impressum

Rezept-Nr.: 097-3

letzte Zubereitung: 11.5.2024

drucken

<<< zurück

weiter >>>

Portionen:

2

Zubereitungszeit:

1,5 h (1 h Vorbereitung + 30 min garen)

Gerät:

Backofen, Auflaufform

meine Bewertung:

einfach und lecker                                                                   perfekt

Quelle:

kochbar (loewe_bs)

097-3-3

Zwiebel-Sahne-Schnitzel

Zutaten:
250 g Schweine-Schnitzel
Öl zum Braten
Salz & Pfeffer & Paprika
150 g Champignons, frisch
200 g Zwiebeln, in halbe Ringe schneiden
200 g Sahne
200 g Schmand
1 Tüte Maggi Zwiebelsuppe
3 EL Reibekäse

Zubereitung:
- alle Zutaten putzen, klein schneiden und vorbereiten
- Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze einschalten
- das Schnitzelfleisch halbieren, etwas klopfen, würzen und kurz scharf anbraten, in die Auflaufform legen
- Pilze schneiden, anbraten, würzen und in die Auflaufform geben
- Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, glasig andünsten und in die Auflaufform geben
- Sahne und Schmand in der Pfanne erhitzen, Zwiebelsuppe einrühren, kurz aufkochen, evtl etwas Wasser dazu
- Reibekäse unterrühren und alles in die Auflaufform geben
- ca 30 min offen backen

garen:
- im Backofen, bei 150°C Ober- und Unter-Hitze, ca 40 min ohne Deckel

097-3-1

das brauchen wir ...

097-3-2

es ist angerichtet ...

Anmerkung:

Fleisch war durch und sehr aromatisch, die Sauce genial, aber zu wenig
 

Verbesserungen:

mehr Sauce herstellen, ist im Rezept schon geändert, muß neu probiert werden
 

ähnliche Rezepte:

alles mit Schweine-Schnitzel
 

zur Inspiration:

 

 

 

Quick-Links:

diese Seite drucken
alle Rezepte
Startseite
 

www.zugunnar.de

www.gratis-besucherzaehler.de

Die Domain “wer-grillt.de” wird am 27.8.2024 deaktiviert.
Diese Seite ist dann nur noch über “www.zugunnar.de” erreichbar.

Diese Seite verwendet keine Cookies, keine Werbung und speichert keine Daten,
sie wurde für PC-Browser designet und wird auf einem SmartPhon etwas abweichend dargestellt.